Sprungmenü zur Vereinfachung der Navigation in Textbrowsern
  1. Service-Navigation
  2. Die 10 neusten Beiträge
  3. Die 10 am häufigsten gelesenen Beiträge
  4. Sprungmenü zur Navigation auf aktueller Seite
  5. Zum aktuellen Beitrag bzw. Beitragsübersicht

Groß- und Kleinwülknitz

Kirche aus dem 12. Jhd. ist ältestes erhaltenes Bauwerk der Region

Dorfkirche in Großwülknitz

Dorfkirche in Großwülknitz

Unter dem Namen Wolnici wird Wülknitz (hierbei das Gebiet von Großwülknitz) 1149 erstmals urkundlich erwähnt,  als der Abt von Nienburg den Ort an den Erzbischhof von Magdeburg verkaufte. Anfang des 13. Jahrhunderts wird es die Ortsteile Groß- und Kleinwülknitz bereits gegeben haben, da es 1205 zu einer Nennung von minor Wilkenice (Kleinwülknitz) kam. Heute hat Wülknitz gut 500 Einwohner und ist mit der Auflösung der Verwaltungsgemeinschaft Ziethetal 2004 in die Stadt Köthen eingemeindet wurden.
weiter

Ü30 Open Air Party mit USW

Am 29.08.2009 auf dem Sportplatz am Ratswall

Party-Band USW

Party-Band USW

Mir fiel heute ein Flyer in die Hände, auf dem zu einer Ü30-Party mit der Party-Band USW eingeladen wird. Für 4,00 € Eintritt gibt es am 29. August 2009 ab 20:00 Uhr ‘ne Menge Live-Musik mit USW und tanzbares vom Band mit Party DJ. Die Veranstaltung steigt für alle über 30jährige auf dem Sportplatz am Ratswall.

weiter

Klassikvesper im Schlosspark Köthen

Picknick in schöner Atmosphäre und mit klassischer Musik

Klassikvesper im Schlosspark Köthen, 16. August 2009

Klassikvesper im Schlosspark Köthen, 16. August 2009

Zum zweiten Köthener Klassikvesper laden am 28. August 2011 von 14:00 bis 18:00 Uhr die jungen Nachwuchs-Künstler der Kreismusikschule und der Tanzgruppe des Ludwigsgymnasiums sowie die KKM als Veranstalter in den Schlosspark. Auch in diesem Jahr werden wieder zahlreiche Besucher mit Decken und Picknick-Körben auf den Wiesen vor dem Schloss erwartet.
Wer die besondere Atmosphäre bereits im Jahr 2009 mit erleben durfte, wird sich das 2. Klassikvesper in Köthen sicher nicht entgehen lassen. Allen anderen kann ich an dieser Stelle nur empfehlen: Hingehen und dem Können unserer Nachwuchsmusiker lauschen! Der Eintritt ist übrigens frei.

weiter

Stau im Parkhaus

Geduldiges Ausharren vor der störrischen Schranke

parkhaus-forum-hallescher-turm

Am Ende waren es 14 Fahrzeuge, die sich in die Schlange in der Tiefgarage im Forum Hallescher Turm zum späten Montagnachmittag einreihten.
Doch von vorn: Kurz vor 18:00 Uhr zahlte ich meine 30 Cent am Automaten und fuhr in Richtung Schranke. 3 Autos warteten darauf wieder ins Freie zu kommen, doch ganz vorn ist irgend etwas anders. Ein Audi mit offenen Türen hält den Verkehr auf! “Nun steck schon die blöde Karte rein oder hast du vergessen deine Parkzeit am Automaten zu begleichen – ist doch alles nicht so schwer” waren meine erste Gedanken. Aber mit Nichten!

weiter

Invasion der Landmaschinen

Mähdrescher, Traktoren und Gülle-Transporter in der Stadt

erntearbeiten-bei-maasdorf

Seit Tagen, vielleicht auch schon seit einigen Wochen, hat man mit seinem PKW in Köthen immer mal wieder die Möglichkeit, mit gemütlichen 25 km/h hinter einer Erntemaschine hinterher zu tuckern oder vom Duft eines Gülle-Transporters umschmeichelt zu werden. Da fährt ein Traktor mit 2 Anhängern aus Richtung Baasdorf und gefühlte 5 Minuten später ein weiterer hinterher. Wieder nur ein paar Minuten später kommt ein Ernte-Laster, der natürlich unbeladen mit gut 65 km/h kurz vor Mitternacht über eine alles andere als ebene Straße brettert. Die Geräuschkullisse hat sicherlich nur unwesentlich weniger Dezibel, wie ein am Krankenhaus landender Rettungs-Hubschrauber. Zur Abwechslung dann ein mit Gülle beladenes Gefährt, das auch lange nachdem man es gehört hat, noch als Duftwolke in der Straße verweilt.

weiter

Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 weiter

Werbung


Suche

Köthener Land auf Facebook