Sprungmenü zur Vereinfachung der Navigation in Textbrowsern
  1. Service-Navigation
  2. Die 10 neusten Beiträge
  3. Die 10 am häufigsten gelesenen Beiträge
  4. Sprungmenü zur Navigation auf aktueller Seite
  5. Zum aktuellen Beitrag bzw. Beitragsübersicht

Die Gemeinde Wieskau

Kleine Gemeinde an der Fuhne mit Blick auf den Petersberg

Gemeinde Wieskau an der Fuhne

Gemeinde Wieskau an der Fuhne

Im Jahre 1182 erstmals urkundlich erwähnt und mit einem schönem Ausblick auf den Petersberg gesegnet, befindet sich die Gemeinde Wieskau am Rand des Landkreises Anhalt-Bitterfeld direkt an der Fuhne. Wieskau liegt auf der Strecke von Köthen nach Halle unweit von Löbejün. Die Landesstraße 145 führt durch den Ort, der zusammen mit dem Ortsteil Cattau etwas weniger als 400 Einwohnern zählt. Cattau könnte bereits im Jahre 973 erstmals genannt wurden sein und mit Petrus de Kathawe wurde im 14. Jahrhundert ertmals ein Mitglied des hier ansässigen Adelsgeschlechts schriftlich bekundet.

Im Zentrum befindet sich eine weithin sichtbare, unter Denkmalschutz stehende, barocke Kirche aus dem 18. Jahrhundert. Der quadratische Westturm nimmt nach oberen hin eine achteckige Form an und wird, durch eine im brockem Baustil häufig anzutreffende Laterne, abgeschlossen. Im Inneren wird seit dem Frühjahr 2010 die 1759 von Friedrich August Becker in Halle gegossene Glocke wieder von einem stabilen Eichenjoch gehalten. Auch die anderen dringend notwendigen Arbeiten an der Kirche können im Jahr 2010 fortgesetzt werden, da viele Förderer gewonnen werden konnten (MZ-Artikel vom 07.04.2010). Wenige Meter vor der Kirche steht eine steinerne Tafel, welche auf die über 800 jährige Geschichte des Dorfes hinweist.

Das Flüsschen Fuhne – die Landkreisgrenze zum Saalekreis – fließt direkt an Wieskau vorbei in Richtung Dröbel (Bernburg) und mündet dort in die Saale. Ein morgentlicher Blick von der Brücke lässt im Frühjahr den Sonnenaufgang gegen die Fließrichtung über dem Wasser erkennen und am Abend im Westen den Sonnenuntergang. Die Gegend um Wieskau wird landwirtschaftlich genutzt und ist mäßig bewaldet; ein Spaziergang an der Fuhne entlang lohnt natürlich immer…

Quellen:

Bildergalerie

Karte / Übersicht

Wieskau liegt an der L145 zwischen Halle und Köthen unweit des Petersbergs. Der Ortsteil Cattau ist etwa 1,5 km in westlicher Richtung von Wieskau entfernt.

Informationen zu diesem Artikel

 

Suche

Köthener Land auf Facebook

Termine / Veranstaltungs-Tipps

  • 14. Köthener Kleinkunsttag Am 17.10.2015 lädt ab 20:00 Uhr der Rondo la kulturo e.V. ins Köthener Veranstaltungszentrum. Bunte Mischung aus Livemusik, Tanz und Theater.
  • Artur Becker Party – Open Air Ab 20:00 Uhr steigt in der Langenfelder Straße im Autohaus TAKE die große Open Air AB-Party. Mit dabei die Partyband Zweiteiler
  • Schloss- und Parkfest Ostrau Vom 8. bis 10. August 2013 steigt das 16. Schloss- und Parkfest in Ostrau (Saalekreis) auf dem barocken Gelände rund um das Schloss.
  • Down Below in Vockerode Großes Jahresabschluss-Konzert 15. Dezember von Down Below im Kraftwerk Vockerode. Mit dabei beim Xmas-Special: Pakt (Ex-And One)
  • Köthener Schlossweihnacht Vom 14. bis zum 16. Dezember findet die 3. Köthener Schlossweihnacht im Schloss Köthen (Anhalt) statt

Aktuelle Informationen

  • Ergebnisse Wahlkreis 71 (Anhalt) Die Region Anhalt hat gewählt. Die Ergebnisse zur Bundestagswahl 2013 für den Wahlkreis 71.
  • Bleiglasfenster der Martinskirche saniert Das letzte sanierte Bleiglasfenster ist an seinen Platz in der Köthener Martinskirche zurückgekehrt. Nach und nach sind in den vergangenen Monaten alle Fenster denkmalschutzgerecht saniert worden.
  • Köthen bricht Hitzerekord Mit 36,9°C bricht Köthen den Hitzerekord in Sachsen-Anhalt. Die Stadt Köthen war damit am Sonntag der heißeste Ort im Land.
  • Anhalts süßestes Zahlungsmittel Zum 800. Anhalt-Jubiläum werden in der Dessauer Konditorei Mrosek besondere Taler “geprägt”. Die Dessauer Konditorenmeister haben eine Praline in Form eines Talers kreiert
  • Ein Schloss mit Rätseln Gut besuchte Schlossführung in Köthen und das Rätsel um Caspar Merians Stich vom Köthener Schloss mit einem dritten Turm
Archiv der Kurzmitteilungen